call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Frankfurt am Main, 17.04.2020 12:00:00

Strategien aus China und Deutschland für Volks- und Finanzwirtschaft

Die weltweite Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen überschatten die Weltwirtschaft. Ganz langsam versuchen einzelne Staaten „das Leben danach“ schrittweise wieder aufzunehmen. Am 21. April diskutieren chinesische und deutsche Expertinnen und Experten bei einer virtuellen Panel-Diskussion darüber, wie die Wirtschaft agieren sollte, um ökonomisch bestmöglich aus der Krise zu kommen.

Professor Dr. Horst Löchel, Professor für Volkswirtschaftslehre und Leiter des Sino-German Centre of Finance & Economics an der Frankfurt School of Finance & Management, und Professor Dr. Rüdiger von Rosen, Co-Vorsitzender des Think Tanks sowie ehemaliges Vorstandsmitglied des Deutschen Aktieninstituts, moderieren die Veranstaltung.

Folgende Rednerinnen und Redner nehmen teil:
  • Dr. Stephan Bredt, Abteilungsleiter Wirtschaftsordnung, Finanzdienstleistungen, Börsen,  Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Wiesbaden
  • Thorsten Giehler, China Landesdirektor, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Peking
  • Niels Tomm, Co-CEO, China Europe International Exchange (CEINEX), Frankfurt
  • Dr. LIANG Jian, Vorstandsmitglied – Leiterin des China Desk, Hauck & Aufhäuser, Frankfurt
  • Claudia Barkowsky, Chief Representative, VDMA China, Peking
  • YAO Yudong, Chefvolkswirt und stellvertretender Generaldirektor, Dacheng Fund Management Corp, Peking

Exit aus der Corona-Krise: Strategien aus China und Deutschland für Volks- und Finanzwirtschaft

Virtuelle Panel-Diskussion am Dienstag, 21. April 2020, 11:00 -12:00 Uhr
Den Zugangslink erhalten Sie nach Anmeldung.

Veranstaltungssprache ist Englisch.

Wir laden herzlich ein und bitten um Anmeldung bei Robert Leonhardt (r.leonhardt@fs.de, 069 154008 818).

Nach Ihrer Anmeldung schicken wir Ihnen den Link für das Zoom-Meeting zu. Wenn Sie auf den Link zum Zoom-Meeting klicken, werden Sie gebeten, Zoom zu installieren (dauert ca. 2 min), Sie brauchen sich bei Zoom nicht zu registrieren und können direkt am Zoom-Meeting kostenlos teilnehmen.