call download fax letter pdf search x chevron
Stage Image

Frankfurt am Main, 28.05.2020 12:00:00

Die Frankfurt School of Finance & Management hat ein neues Stipendienprogramm für deutsche und internationale Studienanfängerinnen und -anfänger ins Leben gerufen. Das Diversity-Stipendienprogramm fördert Vielfalt in Bezug auf Herkunft, schulischem Hintergrund, Geschlecht und Fähigkeiten. Es fördert Bewerberinnen und Bewerber für die Studiengänge Bachelor in Business Administration und Bachelor in Computational Business Analytics, die neben sehr guten Noten auch außerschulisches Engagement vorweisen müssen.

„Gerade jetzt während der Corona-Pandemie ist es für uns besonders wichtig, dass junge und engagierte Menschen aus dem In- und Ausland ihr Studium bei uns beginnen können.“, sagt Professor Dr. Nils Stieglitz, Präsident der Frankfurt School.

Mit dem Diversity-Stipendienprogramm erweitert die Frankfurt School ihr Förderangebot. Zu den Stipendien zählen neben dem neuen Programm beispielsweise auch das Exzellenzstipendium, der Klaus-Peter Müller-Stipendienfonds, das Women in Business-Stipendium, das Entrepreneurship-Stipendium, das Stipendium für soziales Engagement oder das Stipendium für herausragende interkulturelle Kompetenzen. Darüber hinaus können sich Studierende für das Deutschlandstipendium bewerben. „Diversität ist ein gelebter Wert der Frankfurt School, deshalb freue ich mich, dass wir mit unserem neuen Diversity-Stipendienprogramm nun noch mehr Studierende unterstützen und die Vielfalt noch weiter fördern können“, sagt Professor Dr. Nils Stieglitz.

Über das Diversity-Stipendienprogramm

Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten in der Regel einen Nachlass auf die Studiengebühren für die Gesamtdauer des Studiums. Für das oder die Auslandssemester (je nach Programmvariante) deckt das Stipendium die Gebühren nur im Rahmen der Exchange-Abkommen mit Partnerhochschulen der Frankfurt School oder des Erasmus-Programms ab. Die Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2020. Sollte das Abiturzeugnis bis zu diesem Tag noch nicht vorliegen, ist auch eine Bewerbung mit den letzten beiden Zeugnissen möglich.